Steve Morse nicht mehr bei Deep Purple

Am 23. Juli wurde bekanntgegeben, das Steve Morse nicht mehr bei Deep Purple spielt.

Das ist natürlich sehr schade, aber Steve braucht einfach mehr Zeit und Kraft um sich um seine krebskranke Frau Janine zu kümmern. Wünschen wir ihm und Janine alles Gute für die nächste Zeit.

Deep Purple gibt bekannt, dass Steve Morse sich aus der Band zurückziehen wird, nachdem er mehr als ein Vierteljahrhundert Gitarrist war.

Steves persönliche Umstände haben es ihm unmöglich gemacht, sich für das Jahr 2022 und darüber hinaus auf den Zeitplan der Band festzulegen. Vor ein paar Monaten teilte Steve offen mit den Fans der Band die traurige Tatsache, dass seine Frau Janine an Krebs kämpft und mit seinen eigenen Worten: „Ich muss einfach bei ihr sein.“

deep-purple.com

Danke für die Zeit die Steve mit Deep Purple verbracht hat. Immerhin sind 8 Alben dabei herausgekommen.

1996 – Purpendicular
1998 – Abandon
2003 – Bananas
2005 – Rapture of the Deep
2013 – Now What?!
2017 – Infinite
2020 – Whoosh!
2021 – Turning to Crime

Bei den laufenden Konzerten wird Steve von Simon McBride vertreten. Dabei macht Simon seine Sache als Vertretung mehr als gut. Alles deutet darauf hin das Simon ein festes Mitglied von Deep Purple wird.

The Highway Star
Deepest Purple Forum

Deep Purple – 15. Juli 2022 in Halle (Saale)

Nach 2 Anläufen für 2020 und 2021 fand das Konzert jetzt endlich statt. Die Tickets lagen ja schon 2 Jahre in der Schublade …
Pünktlich um 18:00 Uhr wurde der Einlass geöffnet. Vorher war Anstehen in einer recht langen Schlage angesagt. Durch einen recht netten Plausch mit einem anderen Fan verging die Zeit des Anstehens flott. Tickets tauschten wir noch nach dem Einlass.
Um 19:15 Uhr gab es eine kurze Ansage vom Veranstalter und los ging es mit dem Support Circus Electric. Circus Electric spielen eine Mischung aus Retro-Rock und Hard Rock. Da die Band eine Beziehung zu Halle hat (Sänger, Gitarrist Adrian Dehn ist Hallenser) war die Stimmung recht gut. Nach 30 Minuten war dann Schluss.
Um 20:15 Uhr kam das Intro für Deep Purple zum Einsatz und alle Fans waren hellwach. Man merkte sofort den Soundunterschied zum Support. Mit Highway Star ging es gleich in die Vollen mit einem satten Sound. Gillan war zwischen einzelnen Titeln doch recht gespächig. Man spürte die Spielfreude der gesamte Band. Zu Uncommon Man gab es ein tolles Gitarrenintro von Simon McBride, er spielt ja als Ersatz für Steve Morse die Sommerkonzerte. Eine Änderung in der Setlist gegenüber den letzten Konzerten war Anya für Time For Bedlam. Mit dem Ende von Smoke On The Water verabschiedete sich die Band. Deep Purple ließ sich natürlich nicht lange zu einer Zugabe bitten. Bei Caught In The Act wurde wieder Wring That Neck gespielt. Black Night war dann der krönende Abschluss … nach insgesamt 98 Minuten.
Auf dem Rückweg habe ich das hier zu sehende Ticket gefunden.

15 July 2022 – Halle (Saale), Peißnitzinsel, Freilichtbühne, „Kultursommer“ – GERMANY

Setlist

Intro: Mars, The Bringer Of War
Highway Star
Pictures Of Home
No Need To Shout
Nothing At All
Uncommon Man
Lazy
When A Blind Man Cries
Anya … first time since 1995
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Space Truckin‘
Smoke On The Water

Caught In The Act (incl. Wring That Neck)
Hush
Bass Solo
Black Night

Setlist von Lutz Kubieziel

Deep Purple Video Mai 2022 – Istanbul und Sofia

Von den Konzerten in Istanbul am 25. Mai in Istanbul und vom 29. Mai in Sofia gibt es Zusammstellungen für die kompletten Konzerte.
Danke für die Arbeit wrongman11 (Klaus).

25 May 2022 – Sarıyer (near Istanbul), Life Park – TURKEY

Setlist

Intro: Mars, The Bringer Of War
Highway Star
Pictures Of Home
Strange Kind Of Woman
Nothing At All
Uncommon Man
Lazy
When A Blind Man Cries
7 And 7 Is
Keyboard Solo (incl. Üsküdar’a Gider iken, Blue Rondo a la Turk and Katibim)
Perfect Strangers
Space Truckin‘
Smoke On The Water

Hush
Bass Solo
Black Night

 

29 May 2022 – Sofia, Sports Hall „Arena Armeec“ – BULGARIA

Setlist

Intro: Mars, The Bringer Of War
Highway Star
Pictures Of Home
Strange Kind Of Woman
Nothing At All
Uncommon Man
Lazy
When A Blind Man Cries
7 And 7 Is
Throw My Bones
Time For Bedlam
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Space Truckin‘
Smoke On The Water

Caught In The Act
Hush
Bass Solo
Black Night

Deep Purple Tour 2022 geht weiter

Seit dem 22. Mai 2022 ist Deep Purple wieder auf Tour. Die Tour wird quer durch Europa stattfinden, bis zum 30. Juli 2022.

Da Steve Morse bei seiner kranken Frau ist wird Gitarrist Simon McBride die Sommerkonzerte als Ersatz bei Deep Purple spielen. Mehr Info hier … Deep Purple ohne Steve Morse.

22 May 2022 – Tel Aviv, Menora Mivtachim Arena / Menorrah Arena – ISRAEL

Setlist

Intro
Highway Star
Pictures Of Home
Strange Kind Of Woman
Nothing At All
Uncommon Man
Lazy
When A Blind Man Cries
7 And 7 Is
Throw My Bones
Time For Bedlam
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Space Truckin‘
Smoke On The Water

Caught In The Act
Hush
Bass Solo
Black Night

Hinweis für den 28. Mai 2022 in Skopje:
Weil es eine Unwetterwarnung gibt wird das Konzert vom ARM Station verlegt in die Boris Trajkovski Arena.

25 Jahre Deep Purple Tour Page

25 Jahre Webseite

Seit 1997 gibt es jetzt die Deep Purple Tour Page. Die Webseite ist seitdem enorm gewachsen und umfangreich geworden. Da Deep Purple live immer noch sehr aktiv sind kommen auch ständig neue Konzertdaten dazu.

Es lohnt also ab und zu mal auf der Webseite zu stöbern …

Aktuell ist sehr viel Material aus der Mark 1-Zeit dazugekommen. Mike aus den USA hat mir enorm viel Material aus seinem Archiv zukommen lassen.

Interessant sind 2 Berichte aus dem Bund für das Konzert vom 21. September 1968 in Bern.

21 Sep 1968 – Bern, Festhalle Bern, „Swiss Pop Festival“ – SWITZERLAND

banner-8

20 Jahre Deep Purple Tour Page

Deep Purple macht 2023 wieder eine Seefahrt

Wie schon im Februar 2022 geht es auch 2023 wieder auf große Seefahrt.
Diesmal ist ein anderes Schiff (Royal Caribbean’s Liberty of the Seas) für die Reise vorgesehen und die Abfahrt ist von Port Everglades in Fort Lauderdale – Florida, USA.

13-17 Feb 2023 – Royal Caribbean’s Liberty of the Seas, „Rock Legends Cruise X“

Rock Legends Cruise … webseitefacebook

Deep Purple ohne Steve Morse

Am 31. März wurde bekanntgegeben, das Steve Morse bei den Konzerten im Mai, Juni und Juli 2022 nicht dabei sein wird.
Der Grund für seine Auszeit ist die Erkrankung seiner Frau.

Deep Purple Statement

Übersetzung …

Heute geben Deep Purple bekannt, dass Steve Morse aus familiären Gründen eine vorübergehende Pause von den Live-Shows von Deep Purple einlegen wird, aber ein vollwertiges Mitglied der Band bleibt.

Steves Ersatz für die kommenden Live-Shows im Mai, Juni und Juli 2022 wird Gitarrist Simon McBride sein, der zuvor unter anderem mit Ian Gillan und Don Airey auf Tour war.

Statement von Steve Morse:

Hallo zusammen. Ich habe gerade ein paar Gigs mit der Band gemacht, nachdem ich jahrelang (!?) nicht live gespielt habe. Es ist eine bittersüße, wunderbare Zeit, um zusammenzukommen.

Allerdings kämpft meine liebe Frau Janine derzeit gegen den Krebs. An diesem Punkt gibt es so viele mögliche Komplikationen und Unbekannte, dass ich, egal wie viel Zeit uns in unserem Leben noch bleibt, einfach bei ihr sein muss.

Ich verlasse die Band nicht – ich hoffe, dass ich wieder auf Tour gehen kann, nachdem sie ein einwandfreies Gesundheitszeugnis erhalten hat. Ich sehe jedoch keine wahrscheinliche Situation, die es mir erlauben würde, in naher Zukunft im Ausland zu touren. Ich fühle mich weiterhin privilegiert, ein Teil des Purple-Stammbaums zu sein und auch die unglaubliche Unterstützung von so vielen treuen Fans und dem Rest der Band zu spüren.

Es gibt einen zertifizierten Weltklasse-Gitarristen, der bereit ist, die Live-Shows zu übernehmen, über die sich sicherlich jeder freuen wird.

Ich schätze all Ihre aufrichtigen Gebete für Janine und danke Ihnen allen.

Steve Morse

Statement vom Rest der Band:

Alle unsere Gedanken sind bei Janine während ihres Kampfes gegen den Krebs und auch bei Steve, während er seine Frau in einer sehr schwierigen Zeit unterstützt.

Wir hoffen, dass Steve später in diesem Jahr wieder mit uns auf Tour gehen kann.

Ian, Roger, Ian und Don

Statement von Simon McBride:

Ich fühle mich zutiefst geehrt, gebeten zu werden, für Steve einzuspringen und für eine so ikonische Rockband wie Deep Purple zu spielen. Sie sind großartige Musiker und großartige Menschen … Ich freue mich sehr darauf, all diese ikonischen Songs zu spielen und die Bühne mit solchen Legenden zu rocken. Meine Gedanken sind bei Steve und Janine und ihrer Familie.

Simon McBride

Es wird keinen weiteren Kommentar geben und wir bitten Sie, die Privatsphäre der Familie zu respektieren und sie zu diesem Zeitpunkt in Ihre Gebete einzubeziehen.

Die Konzerte vom Mai bis Juli 2022 auf der Webseite.

Deep Purple – Krieg in der Ukraine

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Der Angriff von Russland, im Auftrag von Putin, ist in aller Schärfe zu verurteilen.

Die Konzerte vom 31. Mai in Kiew und am 4. Juni in Moskau wurden abgesagt.

Jetzt haben sich die Mitglieder von Deep Purple dazu geäußert. (Übersetzung mit Google)

Worte von Roger Glover:
Wie viele Künstler haben wir gelegentlich Privatkonzerte für Fans in verschiedenen Ländern gegeben.
Wir sind eine unpolitische Band und in keiner Weise war unsere Absicht jemals politisch. Es war Musik. Diese Tage sind anders. Wir verurteilen Putins Militär für die Gräueltaten an unschuldigen Männern, Frauen und Kindern in der Ukraine. und wir entschuldigen uns bei unseren russischen und ukrainischen Fans, dass die Shows abgesagt wurden. Wir leben in der Hoffnung, dass wir diese Termine in Zukunft erfüllen können.
RG

Worte von Don Airey:
Als ich die Nachricht sah, dass russische Raketen gerade das Opernhaus auf dem Freiheitsplatz in Charkiw zerstört haben, wo DP vor ziemlich genau 20 Jahren spielte, denkwürdig für Ian Gillan, der ein Tutu anzog, das er in einem Garderobenschrank gefunden hatte, und sich selbst als „Deep Purple in Frock“ ausrief, für die Ausrüstung, die um 19 Uhr ankommt und irgendwie die Show, die um 20 Uhr beginnt, für einen alten Apparatschik, der im Alleingang versucht, das junge Publikum dazu zu bringen, sich während des Sets mit solchem Eifer wieder hinzusetzen, dass er einen Anfall bekommt, und am nächsten Tag auf dem Rückweg zum Flughafen meine Frage nach einer Statue „Ist das Lenin?“, Roger Glover antwortet: „Nun, es ist definitiv nicht McCartney“. Heute ist ein anderer Tag. Ich habe gerade an Dmitri Medwedew, den ehemaligen Präsidenten und jetzigen Vorsitzenden des russischen Sicherheitsrates, geschrieben und das Autogramm zurückgeschickt, das er mir beim Abendessen für Deep Purple im Gorki-Palast im März 2011 gegeben hatte, als Protest gegen seine verschiedenen Äußerungen nach der Invasion.
DA

Worte von Ian Gillan:
Wenn es bedeutet, dass wir unsere russischen Freunde nie wieder sehen werden, dann ist das ein großes Opfer, aber nichts im Vergleich dazu, unsere ukrainischen Freunde, die getötet werden, um die psychopathischen Ambitionen des russischen Führers zu befriedigen, nie wieder zu sehen. Ich würde gerne Millionen von Russen auf den Straßen sehen, um ihren Abscheu über die ukrainische Invasion zu zeigen, und ich würde gerne davon träumen, dass Russland sehr schnell eine moderne Führung finden kann, die sie als Freunde zurück in die Welt bringt. Wir haben so viel gemeinsam.
IG

Worte von Ian Paice:
Was passiert, ist mehr als beunruhigend. Es ist kriminell und sollte auch so behandelt werden. Ich hoffe, dass die Invasion von Putins Armee in die Ukraine (denn genau das ist es) zu seinem endgültigen Untergang führen wird. Und dass jemand, der „geistig im 21. Jahrhundert funktioniert“, das russische Volk zusammen bringen kann.
IP

Worte von Steve Morse:
Ich war immer der Meinung, Musik sollte unpolitisch sein und als universelle Sprache alle Grenzen überschreiten. Als Bürger eines tief gespaltenen Landes sind sich hier alle einig: Stoppen Sie diesen Angriff auf ein Land, das freiwillig seine Atomwaffen abgerüstet hat, um alle großen Akteure zufrieden zu stellen. Halten Sie an, senken Sie Ihre Waffen, kehren Sie um, helfen Sie anderen auf dem Rückweg!
SM

Deep Purple … websitefacebook
Ian Gillan … website

Deep Purple muss 2 Konzerte der Schiffsreise absagen

Auf der Schiffsreise mit der The Independence of the Seas wollte Deep Purple nach einem Konzert am 14. Februar 2022 noch weitere Konzerte am 16.2. und 17.2. spielen.
Leider sind 3 Mitglieder der Band auf Corona positiv getestet worden. Es ist aber keiner an Corona erkrankt, so Steve Morse.
Insgesamt wollte Deep Purple 3 Konzerte spielen. Auf Grund von Weter und Corona wurde nur ein Konzert gespielt.
Die Schiffsreise, oder Kreuzfahrt, war im Zeitraum vom 14. Februar bis 18. Februar 2022. Start war in Port Canaveral (nahe Orlando), Florida, ein Zwischenstop erfolgte in Nassau, Bahamas.

14 Feb 2022 – Royal Caribbean’s Independence of the Seas, „Rock Legends Cruise IX“ – Florida, USA
16 Feb 2022 – abgesagt
17 Feb 2022 – abgesagt

10 Feb 2022 live in Hollywood, Fl

Nach fast 2 Jahren stand Deep Purple wieder für ein Konzert auf einer Bühne. Gestern war es so weit. Deep Purple spielten in Hollywood, Florida.

10 Feb 2022 – Hollywood, Seminole Hard Rock Hotel & Casino, Hard Rock Live – Florida, USA

Setlist

Highway Star
Pictures Of Home
Strange Kind Of Woman
Nothing At All … live debut
Uncommon Man
Lazy
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Bass Solo
Space Truckin‘
Smoke On The Water

Caught In The Act … live debut
  (incl. Going Down / Green Onions / Hot ´Lanta / Dazed And Confused / Gimme Some Lovin‘)
Hush

… nur Audio, sehr viele Bilder vom Konzert