Deep Purple – Live at the NEC (2002)

14 September 2002 – Birmingham, NEC – UK

Das Konzert vom 14. September 2002 gibt es ab Ende August als Einzel-DVD. Bisher gab es dieses Konzert nur in der 4 DVD-Box Around The World Live.

Bei einigen Titeln war Jon Lord damals Gast an den Keyboards.

live-at-the-nec-2002-dvd

DVD … amazon.de

Setlist

Fireball
Woman From Tokyo
Mary Long
Ted The Mechanic
Lazy
The Well Dressed Guitar
When A Blind Man Cries
Space Truckin‘
Keyboard Solo
Perfect Strangers … with Jon Lord
Speed King (incl. nice Intro, Bass Solo and Drum Solo) … with Jon Lord
Smoke On The Water … with Jon Lord and Don Airey

Hush … with Jon Lord
Black Night
Highway Star … with Jon Lord and Don Airey

Dweezil Zappa als Gast bei Deep Purple

Deep Purple spielt auf dem Montreux Jazz Festival bereits zum 8. Mal. Nichts ungewöhnliches sind bei diesen Konzerten mal ilustre Gäste. So spielten mit Deep Purple in Montreux der Produzent Michael Bradfort, Festival Gründer Claude Nobs (leider 2013 verstorben) und im Jahr 2000 der 12-jährige Nawfel Hermi.

Und 2016, beim 50. Festival Geburtstag, war es der Gitarrist Dweezil Zappa. Gast war Dweezil bei 2 Songs – Peaches en Regalia und Smoke On The Water.

Bei einem Konzert seines Vaters Frank Zappa am 4. Dezember 1971 ist ja das Casino Montreux komplett abgebrannt. Als sich der Rauch vom Brand über den Genfer See zog entstand die Idee für „Smoke On The Water“.

2016-07-16-poster-montreux-1

16 July 2016 – Montreux, Stravinski Auditorium, „50. Montreux Jazz Festival“ – SWITZERLAND

Setlist

Intro
Highway Star
Bloodsucker
Hard Lovin‘ Man
Strange Kind of Woman
Vincent Price
Contact Lost
Uncommon Man
The Well Dressed Guitar
Lazy
Demon’s Eye
Hell To Pay
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Space Truckin‘
Peaches en Regalia … with Dweezil Zappa
Smoke On The Water … with Dweezil Zappa

Hush
Bass Solo
Black Night