Whoosh! erscheint erst im August 2020

Das neue Album Whoosh! wird erst im August 2020 auf den Markt kommen, vorgesehen war für die Veröfftlichung der 12. Juni 2020. Dies gab Ian Gillan bei facebook bekannt.

Hoffen wir das es bei August bleibt … update: neuer Termin ist der 7. August 2020

Ian Gillan

For every action there is an equal and opposite reaction…well, not exactly in this case; more cause and effect, where the latter is often greater than the former.

Distribution lines (the physical sales of CDs, vinyl, cassettes (?) etc) and retail outlets are closed until The Dreaded Lurgy* gets indigestion.

Therefore, as there are still so many of us who love to hold a new record in our hands, and following advice from our magnificent label, we have decided to delay the release of Whoosh until August.

During my quarantine I’m listening to a lot of music and guessing that it’s the same for many of us during this scary disruption to our lives.

We know, don’t we, that music will play a big part in our celebrations as we step back into the light.

But, health comes first, so I must stuff my excitement about sharing Whoosh with you back into a box for a little while.

Stay well and follow the light…

ig

Ian Gillan … Caramba!

Deep Purple – Record Store Day – Single Whoosh!

Die erste Veröffentlichung zum neuen Album Whoosh! wird eine limitierte 10″ Vinyl-Single (Whoosh!) sein. Erscheinen wird die Single zum Record Store Day RSD am 20. Juni 2020.

update: 13.03.2020
  verschoben vom 18. April 2020 auf den 20. Juni 2020

Record Store Day Germany … website

Whoosh! kommt im Juni 2020

Das neue Album Whoosh! erscheint am 12. Juni 2020. Laut Amazon gibt es 3 Ausgaben: CD, Vinyl und ein Deluxe-Boxset. Eine Vorbestellung ist schon möglich.

update: 04.03.2020
  Bild (Rückseite) eingefügt

Whoosh!– 12. Juni 2020

Act 1:
01 – Throw My Bones
02 – Drop The Weapon
03 – We’re All The Same In The Dark
04 – Nothing At All
05 – No Need To Shout
06 – Step By Step
Act 2:
01 – What The What
02 – The Long Way Round
03 – The Power Of The Moon
04 – Remission Possible
05 – Man Alive
06 – And The Address
Bonus:
Dancing In My Sleep

2 CD … amazon.de

3 Vinyl … amazon.de

Deluxe-Boxset … amazon.de … exklusiv bei amazon.de

Deep Purple – Whoosh! … websiteinstagram

Rocks Nr. 75 (02/2020) – Titelstory zum neuen Album

Seit heute gibt es die neue Ausgabe von Rocks. Deep Purple ist auf der Titelseite und es gibt einen langen Bericht zum neuen Album. Das neue Album soll wie der Vorgänger inFinite (April 2017) im April 2020 erscheinen.

Deep Purple (Exklusiv!)
Als im Frühjahr 2017 Infinite erschien und Deep Purple zu einer Konzertreise mit dem bedeutungsschwangeren Motto „The Long Goodbye“ aufbrachen, schien der Zeitpunkt gekommen zu sein, um Abschied zu nehmen von den Hardrock-Giganten, deren ruhmreiche Geschichte vor einem halben Jahrhundert in England begann. Überraschend hat die Band nun ihr 21. Studio-Album angekündigt — und exklusiv mit ROCKS darüber gesprochen. Sieben neue Songs durften wir vorab hören und ausführliche Interviews mit Ian Gillan, Ian Paice, Steve Morse und Produzent Bob Ezrin führen. Was im Frühjahr auf uns zukommt, steht in unserer Titelgeschichte.

update: 13.02.2020

… und es hat Whoosh! gemacht.

So ist mir nach dem Lesen der 10 Seiten in der aktuellen Ausgabe von Rocks. Vor allem die Besprechung der 7 Stücke in die die Redaktion von Rocks exklusiv reinhören durfte. Mit dabei ein Bericht über die Enstehung des neuen Album sowie ein Interview mit Ian Gillan.

Man kann die Veröffentlichung des neuen Albums kaum erwarten, die Spannung steigt.

Gillan: „Einfach Whoosh! Nimm das also bitte nicht ernst! Es ist nur ein hübsches Wort.“

Arbeitstitel der sieben Stücke:
    Throw My Bones
    No Need To Shout
    NOthing At All
    The Long Way Round
    The Power Of The Moon
    What The What
    Man Alive

Rocks … website

Album 21

Laut DTB befindet sich Deep Purple gerade in Nashville und arbeitet am neuen Album. Da zum Ende des Jahres jede Menge Konzerte geplant sind, wird von einer Veröffentlichung im Herbst ausgegangen.

Ob wir so schnell mit einem neuen Album rechnen können wird die Zeit zeigen …


Foto: Michael Airey (Aufnahme-Session in Deutschland)

Darker Than Blue (teilweise Übersetzung)

Deep Purple sitzen derzeit in Nashville und arbeiten an ihrem nächsten Studioalbum mit dem selben Setup wie für Infinite (veröffentlicht im April 2017). Die Band hatte im Februar eine Voraufnahme-Session in einem großen Studio in Deutschland. Es ist noch nicht so weit, aber angesichts der Geschwindigkeit, mit der sich die Dinge entwickeln, und der Tatsache, dass für den späteren Teil des Jahres 2019 weitere Shows geplant sind, ist zu vermuten, dass eine Veröffentlichung im Herbst in Sicht ist. Wie beim Schreiben werden die Aufzeichnungen streng geheim gehalten.

Deep Purple hat Arbeit an Album Nr. 21 begonnen

Gute Neuigkeiten …

Die Arbeiten für ein weiteres Deep Purple Album haben begonnen. Es wird also einen Nachfolger für inFinite geben.

Steve Morse hat in einem Interview auf der NAMM 2019 eine neues Album in Aussicht gestellt.

Bei Instagram hat Michael Airey, Keyboard Tech / Stage Manager für Deep Purple und gelegentllicher Guitar / Bass Tech für Rival Sons, einige Fotos der ersten „writing session“ bereitgestellt.

update: 19.02.2019
  Die Fotos wurden bei Instagram entfernt … nach 2 Tagen doch wieder zu sehen


Foto: Michael Airey

update: 25.02.2019
  „writing session“ ist beendet … mal sind die Bilder auf Instagram zu sehen / mal nicht


Foto: Michael Airey

Michael Airey – Instagram

Dank an ptr und Lutz