Album 21

Laut DTB befindet sich Deep Purple gerade in Nashville und arbeitet am neuen Album. Da zum Ende des Jahres jede Menge Konzerte geplant sind, wird von einer Veröffentlichung im Herbst ausgegangen.

Ob wir so schnell mit einem neuen Album rechnen können wird die Zeit zeigen …


Foto: Michael Airey (Aufnahme-Session in Deutschland)

Darker Than Blue (teilweise Übersetzung)

Deep Purple sitzen derzeit in Nashville und arbeiten an ihrem nächsten Studioalbum mit dem selben Setup wie für Infinite (veröffentlicht im April 2017). Die Band hatte im Februar eine Voraufnahme-Session in einem großen Studio in Deutschland. Es ist noch nicht so weit, aber angesichts der Geschwindigkeit, mit der sich die Dinge entwickeln, und der Tatsache, dass für den späteren Teil des Jahres 2019 weitere Shows geplant sind, ist zu vermuten, dass eine Veröffentlichung im Herbst in Sicht ist. Wie beim Schreiben werden die Aufzeichnungen streng geheim gehalten.

Deep Purple hat Arbeit an Album Nr. 21 begonnen

Gute Neuigkeiten …

Die Arbeiten für ein weiteres Deep Purple Album haben begonnen. Es wird also einen Nachfolger für inFinite geben.

Steve Morse hat in einem Interview auf der NAMM 2019 eine neues Album in Aussicht gestellt.

Bei Instagram hat Michael Airey, Keyboard Tech / Stage Manager für Deep Purple und gelegentllicher Guitar / Bass Tech für Rival Sons, einige Fotos der ersten „writing session“ bereitgestellt.

update: 19.02.2019
  Die Fotos wurden bei Instagram entfernt … nach 2 Tagen doch wieder zu sehen


Foto: Michael Airey

update: 25.02.2019
  „writing session“ ist beendet … mal sind die Bilder auf Instagram zu sehen / mal nicht


Foto: Michael Airey

Michael Airey – Instagram

Dank an ptr und Lutz