Deep Purple – Konzert in Moskau 2020 abgesagt

Das Konzert in Moskau, welches am 31. Mai 2020 stattfinden sollte, wurde abgesagt.

deep-purple.comMoscow cancelled

Leider können DEEP PURPLE aufgrund weltweiter Ereignisse dieses Jahr nicht nach Moskau kommen. Wir freuen uns darauf, alle unsere Fans im Jahr 2021 zu sehen. Weitere Neuigkeiten und Updates finden Sie unter http://www.deep-purple.com.

Deep Purple inFinitefacebook

Aufgrund der anhaltenden Krise der Covid19-Pandemie wurde die am 31. Mai geplante Moskauer Show von Deep Purple leider abgesagt. Die Zukunft der europäischen Sommertour 2020 von Deep Purple, einschließlich Festivalauftritten beim Hellfest, Graspop Metal Meeting, Tonnen von Rock, Bologna Sonic Park, Klam Rock und vielen mehr, ist noch unbekannt.

Whoosh! erscheint erst im August 2020

Das neue Album Whoosh! wird erst im August 2020 auf den Markt kommen, vorgesehen war für die Veröfftlichung der 12. Juni 2020. Dies gab Ian Gillan bei facebook bekannt.

Hoffen wir das es bei August bleibt … update: neuer Termin ist der 7. August 2020

Ian Gillan

For every action there is an equal and opposite reaction…well, not exactly in this case; more cause and effect, where the latter is often greater than the former.

Distribution lines (the physical sales of CDs, vinyl, cassettes (?) etc) and retail outlets are closed until The Dreaded Lurgy* gets indigestion.

Therefore, as there are still so many of us who love to hold a new record in our hands, and following advice from our magnificent label, we have decided to delay the release of Whoosh until August.

During my quarantine I’m listening to a lot of music and guessing that it’s the same for many of us during this scary disruption to our lives.

We know, don’t we, that music will play a big part in our celebrations as we step back into the light.

But, health comes first, so I must stuff my excitement about sharing Whoosh with you back into a box for a little while.

Stay well and follow the light…

ig

Ian Gillan … Caramba!

Deep Purple ohne Don Airey beim Hell & Heaven Metal Fest 2020

Deep Purple spieltem gestern, 14. März 2020, beim Hell & Heaven Festival in Toluca. Don Airey war bei diesem Auftritt nicht am Keyboard, siehe Info von seinem Sohn Mike Airey. Ersetzt wurde Don von Jordan Rudess (Dream Theater).

14 Mar 2020 – Toluca (near Mexico City), Foro Pegaso, „Hell & Heaven Metal Fest“ – MEXICO

Setlist

Intro
Highway Star
Pictures Of Home
Bloodsucker
Demon’s Eye
Sometimes I Feel Like Screaming
Guitar Solo
Uncommon Man
Lazy
Time For Bedlam
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Space Truckin‘
Smoke On The Water

Hush
Bass Solo
Black Night

Mike Airey

Was für eine interessante Nacht! Da mein Vater gerade im Krankenhaus ist und auf eine Operation wartet, trat @jcrudess von @dreamtheaterofficial hier in Mexiko auf und hat die Schlüsselposition hervorragend abgedeckt. Ich habe mich um #rogerglover gekümmert und als solcher von links nach rechts gewechselt. Eine ganz andere Perspektive und Klang! Die Show lief großartig. Die Menge liebte es. Ich hoffe, Papa in kürzester Zeit hinter der Orgel zu haben! Soll nach Hause gehen, aber nach NYC gehen, um @brandilukas zu sehen, da ich jetzt nicht von Großbritannien dorthin reisen kann. Dieser Virus wirkt sich stark auf die Musikindustrie aus. Ich hoffe, bald wieder unterwegs zu sein!

Instagram (Bilder, Videos)

Deep Purple – Record Store Day – Single Whoosh!

Die erste Veröffentlichung zum neuen Album Whoosh! wird eine limitierte 10″ Vinyl-Single (Whoosh!) sein. Erscheinen wird die Single zum Record Store Day RSD am 20. Juni 2020.

update: 13.03.2020
  verschoben vom 18. April 2020 auf den 20. Juni 2020

Record Store Day Germany … website

Volles Programm bei Lieder am See 2020

Bei der 10. Auflage von Lieder am See gibt es ein großartiges Programm, mit 6 Gruppen. Das Ganze findet am 18. Juli 2020 im Strandbad Enderndorf am Brombachsee statt, das liegt ca. 30 km südlich von Nürnberg.
Beginn ist schon um 13:00 Uhr und Deep Purple ist der Headliner.

18 July 2020 – Spalt-Enderndorf, Strandbad Enderndorf am Brombachsee, „Lieder am See“ – GERMANY

Deep Purple
Saga
The Hooters
UFO
The Sweet
Circus Electric

Lieder am See … webiste

Rocks Nr. 75 (02/2020) – Titelstory zum neuen Album

Seit heute gibt es die neue Ausgabe von Rocks. Deep Purple ist auf der Titelseite und es gibt einen langen Bericht zum neuen Album. Das neue Album soll wie der Vorgänger inFinite (April 2017) im April 2020 erscheinen.

Deep Purple (Exklusiv!)
Als im Frühjahr 2017 Infinite erschien und Deep Purple zu einer Konzertreise mit dem bedeutungsschwangeren Motto „The Long Goodbye“ aufbrachen, schien der Zeitpunkt gekommen zu sein, um Abschied zu nehmen von den Hardrock-Giganten, deren ruhmreiche Geschichte vor einem halben Jahrhundert in England begann. Überraschend hat die Band nun ihr 21. Studio-Album angekündigt — und exklusiv mit ROCKS darüber gesprochen. Sieben neue Songs durften wir vorab hören und ausführliche Interviews mit Ian Gillan, Ian Paice, Steve Morse und Produzent Bob Ezrin führen. Was im Frühjahr auf uns zukommt, steht in unserer Titelgeschichte.

update: 13.02.2020

… und es hat Whoosh! gemacht.

So ist mir nach dem Lesen der 10 Seiten in der aktuellen Ausgabe von Rocks. Vor allem die Besprechung der 7 Stücke in die die Redaktion von Rocks exklusiv reinhören durfte. Mit dabei ein Bericht über die Enstehung des neuen Album sowie ein Interview mit Ian Gillan.

Man kann die Veröffentlichung des neuen Albums kaum erwarten, die Spannung steigt.

Gillan: „Einfach Whoosh! Nimm das also bitte nicht ernst! Es ist nur ein hübsches Wort.“

Arbeitstitel der sieben Stücke:
    Throw My Bones
    No Need To Shout
    NOthing At All
    The Long Way Round
    The Power Of The Moon
    What The What
    Man Alive

Rocks … website