Deep Purple – Hamilton 2018 – Videos

Deep Purple ist schon seit dem 21. August in den USA und Kanada auf The Long Goodbye Tour. Das Ende der Tour ist am 30. September in Wheatland, California.

Am 27. August 2018 war Station in Hamilton, Kanada. Von diesem Konzert gibt es Videos. Das komplette Konzert von Deep Purple ist im ersten Video zu sehen, im zweiten Video sind die Konzerte der 3 Bands vom Abend zu sehen, also The Temperance Movement, Judas Priest und Deep Purple.
Sicher dem Umstand geschuldet, das 3 Bands spielen, gibt es nur eine verkürzte Setlist von Deep Purple. Leider ändert sich an der Setlist nichts auf der Tour, da jeden Abend die gleichen Titel gespielt werden. Vom aktuellen Album inFinite ist gar kein Titel vorhanden, von Now What?! nur ein Titel (Uncommon Man). Schade eigentlich.

27 August 2018 – Hamilton, FirstOntario Centre – Ontario, CANADA

Setlist

Intro
Highway Star
Pictures Of Home
Bloodsucker
Strange Kind Of Woman
Sometimes I Feel Like Screaming
Uncommon Man
Lazy
Knocking At Your Back Door
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Space Truckin‘
Smoke On The Water

Hush

Deep Purple und Judas Priest 2018 gemeinsam auf USA Tour

Ab dem 21. August 2018 werden Deep Purple und Judas Priest gemeinsam auf eine ausgedehnte USA Tour gehen. Insgesamt werden 25 Konzerte stattfinden.

USA Tour 2018

21 Aug 2018 – Cincinnati, Riverbend Music Center – Ohio, USA
22 Aug 2018 – Tinley Park (near Chicago), Hollywood Casino Amphitheatre – Illinois, USA
24 Aug 2018 – Detroit, Michigan Lottery Amphitheatre at Freedom Hill – Michigan, USA
25 Aug 2018 – Mt. Pleasant, Soaring Eagle Casino and Resort – Michigan, USA
27 Aug 2018 – Hamilton, FirstOntario Centre – Ontario, CANADA
29 Aug 2018 – Montreal, Bell Centre – Quebec, CANADA
30 Aug 2018 – Quebec City, Centre Videotron – Quebec, CANADA

1 Sep 2018 – Wantagh, Northwell Health at Jones Beach Theater – New York, USA
2 Sep 2018 – Bethel Woods, Bethel Woods Center for the Arts – New York, USA
5 Sep 2018 – Darien Center, Darien Lake Amphitheater – New York, USA
6 Sep 2018 – Holmdel, PNC Bank Arts Center – New Jersey, USA
8 Sep 2018 – Virginia Beach, Veterans United Home Loans Amphitheater – Virginia, USA
9 Sep 2018 – Camden, BB&T Pavilion – New Jersey, USA
11 Sep 2018 – Charlotte, PNC Music Pavilion – North Carolina, USA
12 Sep 2018 – Jacksonville, Daily’s Place – Florida, USA
14 Sep 2018 – Atlanta, Verizon Amphitheatre – Georgia, USA
16 Sep 2018 – Biloxi, Mississippi Coast Coliseum – Mississippi, USA
18 Sep 2018 – Kansas City, Starlight Theatre – Montana, USA
20 Sep 2018 – Welch, Treasure Island Casino – Minnesota, USA
21 Sep 2018 – Council Bluffs, Harrah’s Council Bluffs – Iowa, USA
23 Sep 2018 – Denver, Pepsi Center – Colorado, USA
26 Sep 2018 – Chula Vista (near San Diego), Mattress Firm Amphitheatre – California, USA
27 Sep 2018 – Irvine, FivePoint Amphitheatre – California, USA
29 Sep 2018 – Mountain View, Shoreline Amphitheatre – California, USA
30 Sep 2018 – Wheatland, Toyota Amphitheatre – California, USA

Blabbermouth.net
deep-purple.com

Cincinnati – Smoke On The Water mit Doug Rappoport

Beim letzten Konzert der US-Tour spielte Doug Rappoport gemeinsam mit Deep Purple Smoke On The Water. Doug Rappoport ist ein amerikanischer Gitarrist und war schon mit Edgar Winter über mehrere Jahre auf Tour.

10 September 2017 – Cincinnati, Riverbend Music Center – Ohio, USA

Leider ist der Sound nicht besonders gut …

Doug Rappoport – website

Deep Purple – US Tour 2017

Seit dem 12. August 2017 ist Deep Purple auf der The Long Goodbye Tour in den USA unterwegs. Der Tourplan sieht noch Konzerte bis zum 10. September 2017 vor. Mit auf Tour sind Alice Cooper und The Edgar Winter Band.

Sicher bedingt durch die etwas kürzeren Konzerte bei 3 Gruppen, im Schnitt gute 70 Minuten, wurde die Setlist gegenüber den Europakonzerten umgestellt/gekürzt. Opener ist nicht mehr Time For Bedlam (jetzt im Zugabenteil) sondern Highway Star. Den Zugabenteil beendete Hush, Black Night fiel ganz aus der Setlist. Bei den letzten Konzerten wanderte Smoke On The Water ans Ende der Setlist, war vorher vor dem Zugabenteil. Außerdem gab es Änderungen mit The Surprising, Knocking At Your Back Door … und neu ist Pictures Of Home. Es bleibt spannend mit der Setlist. Da wird es bestimmt noch einige Veränderungen geben.

Auf der website gibt es die Setlists und bei fast allen Konzerten Links zu Reviews und Bilder der Konzerte.

Deep Purple – USA Tour August-September 2017

Nun stehen Termine für eine Tour durch die USA und Kanada im August / September 2017 fest. Deep Purple werden insgesamt 19 Kozerte spielen (12 im August, 7 im September). Der Auftakt wird am 12. August in Las Vegas sein. Der Vorverkauf beginnt diesen Freitag ( 3. Februar 2017)

Mit dabei sind Co-Headliner Alice Cooper und Special Guest The Edgar Winter Band.

2017-08-12-usa-tour-1

USA Tour 2017

12 Aug 2017 – Las Vegas, Chelsea Theatre at The Cosmopolitan – Nevada, USA
13 Aug 2017 – Los Angeles, The Greek Theatre – California, USA
15 Aug 2017 – Phoenix, AK-Chin Pavillion – Arizona, USA
16 Aug 2017 – Albuquerque, Isleta Amphitheatre – New Mexico, USA
18 Aug 2017 – Houston, Cynthia Woods Mitchell Pavilion – Texas, USA
19 Aug 2017 – Dallas, Gexa Energy Pavilion – Texas, USA
23 Aug 2017 – Bristow, Jiffy Lube Live – Virginia, USA
24 Aug 2017 – Camden, BB&T Pavilion – New Jersey, USA
26 Aug 2017 – Wantagh, Nikon at Jones Beach Theatre – New York, USA
27 Aug 2017 – Boston, Xfinity Center – Massachusetts, USA
28 Aug 2017 – Holmdel, P.N.C. Bank Arts Center – New Jersey, USA
30 Aug 2017 – Noblesville (near Indianapolis), Klipsch Amphitheater – Indiana, USA

1 Sep 2017 – Pittsburgh, KeyBank Pavilion – Pennsylvania, USA
2 Sep 2017 – Toronto, Budweiser Stage – Ontario, CANADA
3 Sep 2017 – Detroit, DTE Energy Music Theatre – Michigan, USA
6 Sep 2017 – Tinley Park (Chicago), Hollywood Casino Amphitheatre – Ilinois, USA
8 Sep 2017 – Maryland Heights (St Louis), Hollywood Casino Amphitheatre – Missouri, USA
9 Sep 2017 – Cuyahoga Falls (Cleveland), Blossom Music Center – Ohio, USA
10 Sep 2017 – Cincinnati, Riverbend Music Center – Ohio, USA

Weitere Infos auf www.deep-purple.com

Deep Purple Tour Page

Deep Purple – California Jam 1974

Es gibt ab dem 2. Dezember 2016 eine neue Auflage des legendären Konzerts von Deep Purple beim California Jam im Jahr 1974. Highlights sind ja der Kameracrash und die Explosion, aber alles schon bekannt …

JPC kündigt die DVD und Blu-ray so an:

Das aufwendig restaurierte Material wird mit einem neuen Schnitt gekrönt, mit remastered Audio getoppt und im hochwertigen Digipak mit brandneuem Artwork und Liner Notes veröffentlicht.
„California Jam 1974“ – so gut wie nie!

california-jam-1974

DVD … amazon.de
Blu-ray … amazon.de

DVD
1. Burn
2. Might Just Take Your Life
3. Lay Down, Stay Down
4. Mistreated
5. Smoke on the Water
6. You Fool No One / The Mule
7. Space Truckin’

Bonus
1. Super 8 Crew Recordings

Blu-Ray
1. Burn
2. Might Just Take Your Life
3. Lay Down, Stay Down
4. Mistreated
5. Smoke on the Water
6. You Fool No One / The Mule
7. Space Truckin’

Bonus
1. Original Video Edit (Full Show) + optional audio commentary
2. Super 8 Crew Recordings

Deep Purple – Long Beach 1976

27 Feb 1976 – Long Beach, Long Beach Arena – California, USA

Die mitlerweile 6. Ausgabe von den „Live Series“ erscheint Ende April. Diesmal gibt es das Konzert vom Februar 1976 von der Long Beach Arena.
Zum kompletten Konzert von Long Beach gibt es noch 3 Titel vom Konzert in Springfield 1976 (26. Januar 1976).

long-beach-1976

2 CD … amazon.de
3 Vinyl … amazon.de

Tracklist:

Intro
Burn
Lady Luck
Getting Tighter
Love Child
Smoke On The Water/ Georgia On My Mind
Lazy
Homeward Strut
This Time Around
Owed To „G“
Guitar Solo
Stormbringer
Highway Star
Smoke On The Water/ Georgia On My Mind (live in Springfield, 1976)
Going Down (live in Springfield, 1976)
Highway Star (live in Springfield, 1976)

—————————

Bisherige CDs von Live Series …

Deep Purple – Long Beach 1971 (30 Juli 1971)
Deep Purple – Stockholm 1970 (12 November 1970)
Deep Purple – Copenhagen 19721 (1 March 1972)
Deep Purple – Graz 1975 (3 April 1975)
Deep Purple – Paris 1975 (7 April 1975)

Eine Übersicht über die Ausgaben gibt es auf der website Deep Purple Tour Page / Live Series.